Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Arabics®
Daniela Leckzik
Auestraße 9
30449 Hannover
www.arabics.de

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Erklärung (Stand: April 2021).

Allgemeine Hinweise und Datensicherheit

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es gibt hierzu eine gesetztliche Verpflichtung.

Wir haben zum Schutz Ihrer Daten umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir verwenden relevante personenbezogene Daten (unter anderem Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Zahlungsangaben) in Verbindung mit Ihrer Registrierung zur Teilnahme an einer Arabics® Trainerausbildung, oder der Lizenzverlängerung, um Sie über den Status der Trainerausbildung oder Verlängerung  und weitere damit verbundene Einzelheiten zu informieren. Zudem werden personenbezogene Daten für die Anmeldung zu Online-Stunden oder bei der Nutzung des Kontaktformulars genutzt. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf diese Weise dient der Vertragserfüllung und/oder um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten.

Trainerausbildung

Wenn Sie ein lizenzierter Arabics® sind oder werden möchten und sich über unsere Website für eine Ausbildung registrieren, nutzen wir Ihre personenbezogene Daten dazu, um mit Ihnen ggf.  per E-Mail, Post, SMS, Telefon und/oder über andere elektronische Wege in Kontakt zu treten und über Ihre Lizenz(en) und den Status Ihrer Lizenz(en) zu sprechen. Diese Mitteilungen umfassen auch Transaktionsmitteilungen, die Ihre Lizenz und/oder Produkte oder Dienste betreffen, die Sie möglicherweise erwerben, Angebote, Werbeaktionen und Rabatte, die Ihnen als Lizenznehmer zur Verfügung stehen, Angebote, Werbeaktionen und Rabatte zu unseren Programmen, Produkten, Diensten und Events. Es ist notwendig, Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise zu verarbeiten, damit ein Vertrag zustande kommen kann.

Die Buchungen von Online-Stunden über unsere Webseite

Wir verwenden relevante personenbezogene Daten (unter anderem Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Zahlungsangaben), um Ihre Buchung zu bearbeiten sowie um Sie über den Status Ihrer Buchung zu benachrichtigen. Es ist notwendig, Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise zu verarbeiten, damit ein Vertrag zustande kommen kann.

Kundenbetreuung über das Kontaktformular

Wenn Sie das Kontaktformular für ihr Anliegen nutzen, werden wir personenbezogene Daten (Name, Mailadresse) verwenden, um Ihre Anfrage zu verarbeiten und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Bedingungen Zahlungsmodalitäten

Wenn Sie eine Trainerausbildung, Online-Kurs oder Dienst buchen, werden Sie ggf. gebeten Ihre Zahlungsmittel anzugeben. Diese Angaben sind IBAN, BIC, Name und Sitz Ihrer Bank.

Bedingungen für E-Mail

Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse angeben, stimmen Sie damit ausdrücklich zu, dass wir Ihnen von Zeit zu Zeit Emails senden dürfen. Diese Emails beinhalten entweder Antworten zu Ihren Anliegen, Angebote, Werbung, Werbeaktionen, Informationen über Arabics®, Rabattaktionen sowie andere Informationen zu Trainerausbildung oder Lizenzverlängerungen, oder Online-Kursen. Sollten Sie keine Emails mehr von uns erhalten wollen, bitte senden Sie uns eine E-Mail mit dem ausdrücklichen Wunsch, Ihnen keine Email mehr zu senden. Sie willigen ein, uns über jegliche Änderungen Ihrer E-Mailadresse zu informieren und uns bezüglich Ihrer Informationen immer auf dem neusten Stand zu halten.

Bedingungen für Mobilfunk

Wenn Sie uns Ihre Handynummer angeben, stimmen Sie damit ausdrücklich zu, dass wir Ihnen Textnachrichten, (unter anderem SMS oder über Apps die der Textübertragungen dienen) an diese Telefonnummer senden dürfen. Es fallen ggf. Gebühren für Nachrichtendienst- und Datennutzung Ihres eigenen Mobilfunkanbieter an. Senden Sie STOP an den entsprechenden Absender, um diesen Dienst jederzeit zu beenden. Sie willigen ein, uns über jegliche Änderungen Ihrer Mobil Telefonnummer zu informieren und uns bezüglich Ihrer Informationen immer auf dem neusten Stand zu halten. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen zusätzliche Benachrichtigungen über bedeutende Änderungen zukommen zu lassen. Die weitere Nutzung des Mobilfunkdienstes nach solchen Änderungen gilt als Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen.

WENN SIE ZU IRGENDEINEM ZEITPUNKT MÖCHTEN, DASS WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN LÖSCHEN, KONTAKTIEREN SIE UNS UNTER: info@arabics.de

Bitte beachten Sie Folgendes: Wenn Sie ein lizenzierter Arabics®-Trainer sind, und beantragen, Ihre personenbezogene Daten zu löschen, sind wir dazu gezwungen, Ihre Lizenz zu entfernen und Ihnen ist es nicht mehr gestattet Arabics®-Kurse zu geben.

Auskunft, Löschung, Sperrung, Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,

Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,

Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

zur Optimierung unserer Website.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. anonymisiert statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Website dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Kontaktformular

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

Social Plugins

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden: Facebook, Instagram, YouTube

 

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs: Daniela Leckzik

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@arabics.de

Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2020-09-30).

Logo

© 2024 Arabics® | Alle Rechte vorbehalten | Datenschutzerklärung | Impressum | AGBs

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.